Den Isarkieseln folgen: Wandern an der Isar

Suchen auf wolfratshausen.de

Radgenuss und Alpenüberquerung bis zur Adria

München - venezia

Im ersten der charakteristischen Erlebnis-Abschnitte der alpenübergreifenden Fernradroute, der durch unsere schöne Flößerstadt führt, ist das ‚Element Wasser‘ ständiger Begleiter.

Fahrradfahren verbindet Reisen mit Sport, Länder mit Menschen, Natur mit Kulturerlebnissen und kulinarischen Genüssen. Genussvoll geht es durch drei Länder, drei Klimazonen, alpin-mediterrane Lebenswelten und fünf Erlebnis-Welten.

Im ersten dieser jeweils charakteristischen Erlebnis-Abschnitte der alpenübergreifenden Fernradroute ‚münchen venezia‘ ist das ‚Element Wasser‘ ständiger Begleiter. Im Fokus des zweiten Abschnitts – ‚Schatzkiste Tirols‘ – stehen die Tiroler Bergbautradition bis hin zu zahlreichen Kultur- und Naturschätzen am Wegesrand. Gleich hinterm Brennerpass ist Abschnitt drei mit ‚Alpin-mediterranem Lebensgefühl‘ erreicht. Südtirols einzigartige Alpin-Landschaft samt Charme des mediterranen Südens läßt sich in den Orten erleben. Im vierten Routenteil dominiert das UNESCO Welterbe Dolomiten. Auf dem fünften, eben verlaufenden Abschnitt – ‚Gärten Venedigs & Art Cities‘ – durch die venezianische Ebene, tauchen Fahrradfahrer in das Flair der weltberühmten Lagunenstadt und, wer mag, ins Meer bei Jesolo ein.

Die Fakten
3 Länder: Deutschland, Österreich, Italien
560 km
Genussvoll durch die Alpen von München nach Venedig
3.000 Höhenmeter im Anstieg
Fünf Erlebnis-Welten

Wir freuen uns, wenn Sie bei Ihren Radtour einen Zwischenstopp in Wolfratshausen einlegen. Gerne unterstützt unsere Tourist-Informationen Sie bei der Planung Ihrer Aktivitäten in der Flößerstadt.

Alle Informationen zu Ihrer Reisevorbereitung finden Sie unter www.muenchen-venezia.info.

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)