Rasante Floßfahrt, © Stadt Wolfratshausen
Fluss Festival 2023 - Loisachtaler Bauernbühne „Kurzer Prozeß" vom Wildschütz Jennerwein
mehr

Fluss Festival 2023 - Loisachtaler Bauernbühne „Kurzer Prozeß" vom Wildschütz Jennerwein

Bühnenkunst

22 Jul 2023

Sa 20:00

Wolfratshausen

Alte Floßlände am Maibaum

Die Loisachtaler Bauernbühne hat das Stück „Kurzer Prozeß"  speziell auf die Flussbühne an der Alten Floßlände zugeschnitten. Ein fantastisch erbautes, wechselndeses Bühnenbild zu einem Stück, dass das Leben von Georg Jennerwein, später bekannt geworden als Wildschütz Jennerwein, porträtiert. Der wohl berühmteste Wilderer.

 

„Kurzer Prozeß"

Volksstück in 3 Akten von Werner Schlierf

Viele Gerüchte ranken sich um den Wildschütz Georg Jennerwein, den „Girgl von Schliers“. Wer war er wirklich? Ein Volksheld, der sich stellvertretend für das ganze Volk gegen die Obrigkeit stellte? Oder war er ein Gesetzloser und Provokateur, der gewissenlos über Freunde hinwegstieg und den Frauen, die ihn liebten, Leid und Kummer bereitete? Das Stück „Kurzer Prozess“ von Werner Schlierf ist eine spannende Aufarbeitung der Geschehnisse um die oberbayerische Wilderer-Legende Georg Jennerwein und die Hintergründe seines frühen Todes. In den Bergen und Wäldern zwischen Tegern- und Schliersee war er zu Hause, ging dort unerlaubt auf die Jagd. Bis ihn am 6. November 1877 eine Kugel tödlich traf. Übrigens: Es gibt sogar einen regionalen Bezug, denn Wolfratshausen, Gelting, Bichl und Tölz kommen inhaltlich vor.

 

Datum: Samstag, 22.07.2023
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
VVK: € 27,- / erm. € 22,- (inkl. Gebühren)

 

Bild 1

Informationen

Veranstaltungsort

Alte Floßlände am Maibaum
Josef-Bromberger-Weg 1
82515 Wolfratshausen

Veranstalter

Stadt Wolfratshausen - Veranstaltungsmanagement
Marienplatz 1
82515 Wolfratshausen

Telefon

08171-214-410